Leben in Artà - Mallorca 

 

Startseite
     
Deutsch   
Spanisch
 
   _____
    Figaros     
    Landeplatz...
  
Fensterblicke
  

       

 Opfer der Feuchtigkeit  

 

Wie die Nacht zum Tag, so gehört die Feuchtigkeit zur Sonne auf Mallorca. Figaro hätte es wissen können: Hatte sich nicht einst George Sand einen Winter lang im Regen auf Mallorca als Gefangene der Sonneninsel gefühlt und waren die Klagen der Residenten über die unerwartete Feuchtigkeit nicht beredt genug? 

 

 

 

Jetzt endlich kann auch er, den die Sonne des Südens so lange blendete, aus eigener Erfahrung mitreden, sich einreihen in den Chor der Klagenden oder aber es mit den Einheimischen halten, die achselzuckend mit stoischem Gleichmut zur Tagesordnung übergehen. Ein wenig wird er wohl von beidem tun: für Freunde und Bekannte sein Erstaunen ausmalen über den in seiner Hand zerbrochenen morschen Fensterladen ...

 

 

       

sein ungläubiges Staunen auch beim Anblick der aus fettem Futterplatz auf die Dachterrasse abgestürzten Holzwürmer jener Vertreibung aus dem Paradies wegen Völlerei ,

 

... und dann doch unverzagt, wenn auch etwas ungelenk, für die Wiederherstellung seines Landeplatzes Hand anlegen.

     
       

 

 

 

                         Der Figaro des Nordens 

 

 

 

 

                        * Arta –  ein charmantes Städtchen im Nordosten von Mallorca *