Leben in Artà - Mallorca 

 

Startseite
   
Deutsch   
Spanisch
   
  ___________
  Erkundungsgänge...
 
Ein erster Stadtrundgang
Im Gassengewirr von Artàs Altstadt
Köstlich! Köstlich!
Station "Kunst"
Poesie ohne Worte
    

 

   

   

Ein erster Stadtrundgang

  

 

Und ewig sprudeln die Steuergelder... Carlos III lässt grüßen! Beim Anblick des Rathauses wusste Figaro, dieser Ort ist auf Wachstum angelegt.

 

- Kulturhaus "Na Batlessa" mit Bibliothek -   

 

Herz, was willst du mehr - eine Bibliothek direkt am Markt! Hier lässt es sich gut sein. Ob sie auch Festland-Literatur sammelt, von jenseits der Pyrenäen gar... diese Stadt mit so vielen "bárbaros del Norte"?

 

-  Pere Rafel Ginard (1899 - 1976) -

   

Auf den Spuren von Herder und der Gebrüder Grimm... Artà ehrt einen großen Sohn, den Gelehrten Pere Rafel Ginard, mit einer Büste an dem nach ihm benannten Platz, die wir dem Artanenser Bildhauer Pere Pujol verdanken.

Ein gutes Klima! Figaro hat Lust bekommen, sich auf die Suche nach der mallorquinischen Volksliedsammlung, dem "Cançoner Popular de Mallorca", und den Stadtskizzen "Els Croquis Artanencs" dieses Gelehrten zu machen.

 

 

 

 

    Der Figaro des Nordens 

 

 

                                     * Arta –  ein charmantes Städtchen im Nordosten von Mallorca *